Polizei, Kriminalität

Wettbüro überfallen

07.11.2017 - 13:56:49

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Wettbüro überfallen

Northeim - Osterode, Rollberg - Montag, 06.11.2017, 21.57 Uhr

OSTERODE (fal) - Am Montag gegen 21.57 Uhr wurde ein Wettbüro in der Osteroder Altstadt überfallen. Der maskierte Täter erbeutete dabei Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 21.57 Uhr lockte der Täter durch Klopfen an der Schaufensterscheibe die allein anwesende 20 Jahre alte Angestellte zur Eingangstür des Wettbüros in der Straße Rollberg. Hier bedrohte er die Frau mit einer zumindest echt aussehenden Schusswaffe. Unmissverständlich forderte er sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Die Angestellte übergab dem Täter mehrere tausend Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 20-Jährige verständigte sofort über den Notruf die Polizei. Eine schnell eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Räuber verlief ergebnislos.

Der Täter ist ca. 170 cm groß und von normaler Statur. Er sprach deutsch mit einem türkischen Akzent. Der Mann war dunkel gekleidet und trug auf dem Kopf eine Wollmütze mit zwei kleinen Schlitzen für die Augen.

Ein Verfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung wurde eingeleitet. Die Ermittlungen hat das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode übernommen. Zeugen, die am Montag zwischen 21.45 Uhr und 22.15 Uhr im Bereich der Straße Rollberg oder den angrenzenden Straßen eine auffällige Person bemerkt haben oder auch andere sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 bei der Northeimer Polizei zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!