Polizei, Kriminalität

Wesel - Garagenaufbrüche mißlangen / Zeugen gesucht

13.11.2017 - 09:31:33

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Garagenaufbrüche mißlangen ...

Wesel - Unbekannte versuchten in der Zeit von Mittwoch, 13.15 Uhr, bis Freitag, 11.00 Uhr, in mindestens zehn Garagen am Flamer Weg einzubrechen. Nachdem ihnen das nicht gelang, ergriffen sie die Flucht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 1070.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!