Polizei, Kriminalität

Wesel - Einbruch / Zeugen gesucht

29.08.2017 - 09:46:20

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Einbruch / Zeugen gesucht

Wesel - Unbekannte gelangten am Montag, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 15.25 Uhr, durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Wohnung an der Rheinallee. Sie stahlen Ferngläser, Münzen, ein Messer, ein iPad sowie Bargeld und eine Geldbörse.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Die Polizei rät:

- Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit verschließen. - Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern ganz leicht zu öffnen.

Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Schillstraße 46, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!