Obs, Polizei

Wermelskirchen - Fußgängerbrücke beschädigt

21.04.2017 - 13:46:23

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Wermelskirchen - ...

Wermelskirchen - Am Donnerstag ist die Fußgängerbrücke an der Dhünner Straße durch Unbekannte beschädigt worden.

Eine Zeugin informierte gestern (20.04.) die Polizei, weil sie ein "Klopfen" aus dem Bereich der Parkanlage gehört hatte. Als die Wermelskirchenerin gegen 17.10 Uhr im Park nachsah, liefen drei Jugendliche davon. Insgesamt vier Elemente der Fußgängerbrücke wurden zerbrochen. Die jungen Männer seien allesamt dunkel gekleidet gewesen. Einer sei auffällig groß gewesen und wird auf circa 190cm geschätzt. Ein weiterer soll einen dunklen Rucksack getragen haben.

Die Gefahrenstelle wurde durch die Streifenpolizisten vorläufig mit Polizeiband gesichert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02202 205-0 zu melden. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!