Obs, Polizei

Wermelskirchen - Einbruch am Vormittag

11.08.2017 - 12:31:31

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Wermelskirchen - Einbruch ...

Wermelskirchen - Drei Stunden Abwesenheit haben Einbrecher am Donnerstagvormittag (10.08.) auf der Straße Hünger genutzt.

Zwischen 09:45 und 12:45 Uhr war die Geschädigte nicht im Haus. In dieser Zeit brachen die Diebe ein rückwärtiges Fenster auf. Sie öffneten diverse Behältnisse und fanden u.a. eine geringe Menge Bargeld. Ob auch Schmuck mitgenommen wurde, war am Donnerstagmittag noch nicht zu klären.

Die Spurensicherer der Polizei haben noch am Donnerstag Spuren am Tatort gesichert. Gesucht werden jetzt noch Zeugen, die an dem Morgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!