Polizei, Kriminalität

Wermelskirchen - Diebe flexten Tresor auf

25.10.2016 - 14:20:52

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Wermelskirchen - Diebe ...

Wermelskirchen - In der Nacht auf Montag ist in ein Futterfachgeschäft eingebrochen worden und der Tresor geöffnet worden.

Am Montagmorgen (24.10.)um 08.30Uhr rief eine Mitarbeiterin eines Fachgeschäfts für Tiernahrung an der Burger Straße die Polizei. Als sie die Filiale betrat, fielen ihr Metallgeruch und offenstehende Bürotüren auf. Die Diebe brachen irgendwann nach Ladenschluss die Notausgangstür und Türen zu den Büroräumen auf. Hier öffneten sie offensichtlich mit Hilfe einer Flex den Tresor und entkamen unerkannt.

Zur genauen Tatbeute konnten bisher keine Angaben gemacht werden. Die Spurensicherung und das Fachkommissariat übernahmen gestern Früh. Wer verdächtige Beobachtungen am Abend zuvor rund um die Burger Straße gemacht hat, wird gebeten, diese der Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 mitzuteilen. (sb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!