Polizei, Kriminalität

Werl - Unfall im Kreuzungsbereich

18.07.2017 - 10:51:49

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Unfall im Kreuzungsbereich

Werl - Am Montagabend gegen 19:45 Uhr fuhr eine 56-jährige Frau aus Soest mit ihrem PKW auf der L969 von Büderich in Richtung Soest. Zeitgleich war ein 28-jähriger Mann aus Werl mit seinem Fahrzeug auf der Wickeder Straße in Richtung Wickede unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligte gaben an bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Sie wurden bei dem Unfall verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Fehler an der Ampelanlage wurden vor Ort nicht festgestellt, daher sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Telefon: 02922-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!