Polizei, Kriminalität

Werl - Räuberischer Diebstahl

29.08.2017 - 10:51:36

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Räuberischer Diebstahl

Werl - Am Montagnachmittag gegen 14:10 Uhr entwendete ein unbekannter Täter in einem Verbrauchermarkt vier Schachteln Zigaretten. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet und angesprochen. Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung Wulf-Hefe-Straße und bog anschließend in den Friedhofsweg ein. Auf dem Weg stieß er noch einen weiteren Zeugen zur Seite, der sich ihm in den Weg stellte. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Mann wegen räuberischen Diebstahls und sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!