Polizei, Kriminalität

Werl - Handtaschenraub

25.09.2017 - 11:56:48

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Handtaschenraub

Werl - Am Sonntagnachmittag wurde ein Handtaschenraub angezeigt, der sich bereits am Sonntag gegen 10:30 Uhr ereignet hatte. Eine 86-jährige Rentnerin aus Werl ging von der Walburgisschule auf dem Pengelpatt in nördliche Richtung. Kurz bevor sie die Rückseite des Rathauses erreichte, riss ihr ein von hinten kommender Radfahrer die Handtasche aus der Hand. Die Rentnerin konnte zum Glück einen Sturz verhindern und blieb unverletzt. Den Täter, den sie nur von hinten sah, beschrieb sie als breitschultrig. Er war mit eine dunkelroten Jacke und einer beigen Mütze bekleidet. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf diesen Täter geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!