Familie, Verbraucher

Wer sich erinnert, lebt zweimal!

14.11.2016 - 11:05:47

Jochen Schweizer Unternehmensgruppe / Wer sich erinnert, lebt zweimal! - ...

München - Anmoderationsvorschlag:

Es gibt so ein paar Geschenke, über die freuen sich Frauen ja eigentlich immer: Schmuck, Blumen, Handtaschen. Bei Männern ist es meistens Technik oder irgendetwas, das mit Autos oder Fußball zu tun hat. Die Freude an der Kette oder dem Blu-ray-Player ist zwar anfangs riesengroß, lässt aber mit der Zeit aber auch schnell nach. Oder wissen Sie noch, was Sie beispielsweise letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen haben?

O-Ton 1 (Straßenumfrage, 0:07 Min.): Frau: "Gute Frage. Ne, fällt mir nicht ein." Mann: "Meine Güte. Ist schon wieder so lange her, ich weiß es nicht mehr." Frau: "Keine Ahnung, sorry."

Sprecherin: Den Erlebnisgeschenke-Experten Jochen Schweizer wundert es allerdings nicht, dass viele ihre letzten Weihnachtsgeschenke schon längst wieder vergessen haben, denn...

O-Ton 2 (Jochen Schweizer, 0:33 Min.): "Gegenständliche Geschenke verlieren an Wert, man schreibt sie ab. Aber Erlebnisse sind unvergänglich, denn die Erinnerung an positiv Erlebtes, die bleibt für immer. Ja, sogar der Wert dieser Erinnerung steigt mit den Jahren. Es gibt eine Studie aus Harvard, die kommt zu dem Schluss, dass eben über die Zeit die Befriedigung über Geld, was für Erlebnisse ausgegeben wurde, zunimmt, wohingegen über die Zeit die Befriedigung oder die Zufriedenheit mit einer Ausgabe für Gegenstände abnimmt."

Sprecherin: Besser also, man verschenkt etwas, das bleibende Erinnerungen hinterlässt, an die man auch nach Jahren noch gern zurückdenkt.

O-Ton 3 (Jochen Schweizer, 0:20 Min.): "Ich war mit meinen Söhnen diesen Sommer Flussschwimmen in der Drau. Da bekommt man einen dicken Neoprenanzug, Flossen, Schnorchel, Taucherbrille. Und man durchschwimmt diesen natürlichen, freien Fluss, und kommt nach zweieinhalb Stunden an so mit dem Gefühl: Wow, ich war gar nicht auf der Erde, ich war in einer ganz anderen Welt."

Sprecherin: Rund 2.500 solcher Erlebnisse bietet Jochen Schweizer inzwischen an:

O-Ton 4 (Jochen Schweizer, 0:29 Min.): "Davon habe ich ungefähr 500 selbst erlebt. Und was ein Erlebnis ist, das ist eine höchst individuelle Frage. Für den einen ist das der Fallschirmsprung oder mal selber einen Helikopter zu fliegen. Für andere ist es vielleicht eine Hundeschlittenfahrt durch den verschneiten Winterwald oder mit den Kindern in ein Husky-Erlebnis-Camp zu fahren. Und für wieder andere ist es das Wellnesswochenende im Salzburger Land, die Ayurveda-Massage, Yoga- und Zazen-Kurse oder die Übernachtung in einer Kapelle im Vatikan."

Abmoderationsvorschlag:

Ein Beitrag von Helke Michael. Sie haben es gerade gehört: Auch wenn sich Ihre Frau vielleicht über neue Ohrringe freuen würde, über ein romantisches Wochenende mit Ihnen zusammen freut sie sich garantiert noch mehr, denn Erlebnisse machen länger glücklich. Mehr Infos und jede Menge Erlebnisse finden Sie im Internet unter www.jochen-schweizer.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an Jochen Schweizer Unternehmensgruppe newsroom: http://www.presseportal.de/nr/43284 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_43284.rss2

Pressekontakt: Marco Dautel Telefon: +49 89 606089-678 E-Mail: dautel@jochen-schweizer.de

- Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

@ presseportal.de