Polizei, Kriminalität

Wer sah Unfallflucht?

13.06.2017 - 17:36:41

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Wer sah Unfallflucht?

Iserlohn - Am heutigen Dienstag, 13. Juni 2017, gegen 10:00 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Hans-Böckler-Straße.

Einem von hinten nahendem Rettungswagen mit Sonder- und Wegerechten machen mehrere Fahrzeuge im Bereich der Linksabbiegespur zur Rudolfstraße Platz. Hinter dem Rettungswagen befand sich ein silberner Mercedes, der mit dem stehenden Suzuki einer Geschädigten kollidiert. Im Anschluss daran setzt der Mercedes nach dem Verkehrsunfall seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0 )sucht nun Zeugen des Verkehrsunfalls vom heutigen Tag.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de