Polizei, Kriminalität

++ Wer sah den Mann mit zwei Fahrrädern?

16.02.2017 - 12:11:54

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Wer sah den Mann mit ...

Landkreis Verden - Wer sah den Mann mit zwei Fahrrädern?

Ottersberg. Am Mittwoch, gegen 15:30 Uhr, stahl am Alten Weg ein bislang unbekannter Täter ein Fahrrad, das nur für einen Augenblick von dessen Eigentümerin vor einer Bäckerei aus den Augen gelassen wurde. Zwei Kinder haben den Diebstahl des weißen Rennrades mit grünen und pinkfarbenen Elementen beobachtet. Der männliche Dieb habe demnach ein Stirnband getragen nach der Wegnahme neben dem gestohlenen Fahrrad noch ein weiteres bei sich geführt. Hinweise zu dem Mann mit den zwei Rädern nimmt die Polizeistation Ottersberg unter Telefon 04205/8604 entgegen. Auch die beiden bislang unbekannten Kinder werden gebeten, Kontakt zur Polizei aufzunehmen.

Führerschein sichergestellt

Verden. Bei einer Autofahrerin bemerkten Beamte der Polizei Verden am Mittwoch, gegen 20 Uhr, Unsicherheiten im Fahrverhalten, woraufhin sie die Frau auf der Borsteler Chaussee anhielten und kontrollierten. Während der Überprüfung stellte sich heraus, dass die 64-Jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,9 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein der Fahrerin sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Radfahrer angefahren

Oyten. Leichte Verletzungen erlitt am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr, ein 26-jähriger Radfahrer, nachdem er auf der Achimer Straße (L167) von einem 62-jährigen Autofahrer angefahren wurde. Der BMW-Fahrer war von der A1 abgefahren und wollte nach rechts auf die Landesstraße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Radfahrers, der von links herannahte. Der Zweiradfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Gegen den Autofahrer ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de