Obs, Polizei

Wer kennt den Kinderwagendieb aus dem Westfalenbad?

16.08.2017 - 15:07:02

Polizei Hagen / Wer kennt den Kinderwagendieb aus dem Westfalenbad?

Hagen - Bereits am 09.07.2017 kam es zu einem Diebstahl im Hagener Westfalenbad. Eine 31-jährige Mutter stellte dort gegen 14.00 Uhr ihren Kinderwagen ab, um mit ihrem Sprössling schwimmen zu gehen. Als sie wenige Stunden später zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Kinderwagen verschwunden war. Nach einer Auswertung der Kameraaufzeichnungen ermittelte die Polizei, dass ein Unbekannter mit dem Kinderwagen das Bad verließ und nie zurückbrachte. Das Amtsgericht Hagen ordnete jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung an. Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!