Polizei, Kriminalität

Wer hat den Unfallverursacher gesehen?

04.05.2017 - 16:06:55

Polizei Düren / Wer hat den Unfallverursacher gesehen?

Düren - Am Mittwochabend wurde ein geparktes Auto beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls sowie den Verursacher selbst.

Ab 17:40 Uhr parkte der schwarze Pkw Ford Focus an der Girbelsrather Straße in Höhe des dortigen Netto-Marktes in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz. Die 50 Jahre alte Fahrerin aus Düren bemerkte etwa eine halbe Stunde später, gegen 18:10 Uhr, dass der linke Außenspiegel ihres Wagens beschädigt worden war.

Bei einer genauen Nachschau entdeckte sie einen kleinen Zettel unter dem Scheibenwischer, auf dem ein Name und eine Telefonnummer vermerkt standen. Der vermeintliche Unfallverursacher konnte jedoch nicht erreicht werden, so dass die polizeilichen Ermittlungen bezüglich seiner oder ihrer Identität andauern. Wer kann Hinweise auf das Unfallgeschehen, das flüchtige Fahrzeug oder dessen Fahrer/-in geben?

Der zuständige Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats ist zu Bürodienstzeiten unter der Telefonnummer 02421 949-5215 zu erreichen. Außerhalb dieser Zeit nimmt die Einsatzleitstelle unter der Nummer 02421 949-6425 jederzeit Anrufe entgegen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!