Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

16.12.2016 - 18:35:41

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen für den Landkreis ...

Konstanz - Bad Saulgau

Unfallflucht schnell aufgeklärt

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Donnerstagabend in der Josef-Bautz-Straße schnell aufgeklärt werden konnte. Der Zeuge beobachtete einen Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug rückwärts vor einem geparkten Opel stand und die beiden Fahrzeuge begutachtete. Anschließend setzte sich der Autofahrer in sein Fahrzeug, und fuhr ohne weitere Maßnahmen zu ergreifen davon. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen des wegfahrenden Fahrzeugs und stellte anschließend an dem geparkten Opel einen Schaden fest, weshalb er die Polizei informierte. Aufgrund seiner Beobachtungen konnte das beteiligte Fahrzeug mit entsprechenden Unfallschäden und dessen Fahrer schnell ausfindig gemacht werden. Gegen den Autofahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Bad Saulgau

Unfallflucht

Vermutlich beim unachtsamen Ausparken ist ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, zwischen 07.30 Uhr und 16.30 Uhr, im Wuhrweg beim Parkplatz der Berufsschule gegen einen geparkten Ford Fiesta gestoßen und hat sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad-Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Wald

Einbruch in Proberaum

Auf Bargeld hatte es ein unbekannter Täter abgesehen, der vermutlich in der Nacht zum Mittwoch ein Fenster zum Proberaum des Musikvereins unterhalb der Zehn-Dörfer-Halle in Annenesch aufgehebelt hat. Anschließend stieg der Täter in das Gebäude ein und entwendete aus einer Getränkekasse das darin enthaltene Bargeld in Höhe von rund 100 Euro. Die Höhe des verursachten Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Herbertingen

Bienenkästen entwendet

Zwei Bienenkästen mit Bienenvölkern und Zuchtköniginnen im Wert von rund 300 Euro hat ein unbekannter Täter im Zeitraum von Mittwochmittag bis Donnerstagmittag, von einem Gelände oberhalb der Eberstation am Heßlinger Berg entwendet. Das Wabenmaß hat die Bezeichnung Langstroth 2/3. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib der Bienenvölker geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Pfullendorf

Kind auf Straße angetroffen

Unbemerkt vom schlafenden Vater hat ein 2-jähriges Mädchen am Donnerstagmittag, gegen 14.45 Uhr, die elterliche Wohnung verlassen und wurde ohne Schuhe und Jacke von Zeugen in der Adolf-Kolping-Straße angetroffen. Bei den Abklärungen stellte sich heraus, dass das Kind, ebenso wie der Vater, einen Mittagsschlaf gehalten hat. Dabei wachte das Kind vor dem Vater auf und verließ eigenständig und unbemerkt die Wohnung.

Pfullendorf

Gartengeräte gestohlen

Aus zwei aufgebrochenen Garagen im Seepark bei den Themengärten hat ein unbekannter Täter im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen einen Husqvarna Handrasenmäher, eine motorbetriebene Heckenschere der gleichen Marke, einen Pressluftschlagschrauber, einen roten Benzinkanister, einen Gasheizstrahler und weitere Gegenstände im Gesamtwert von rund 1500 Euro entwendet. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Mengen

Diesel entwendet

Aus drei auf einem Betriebsgelände in der Donaustraße abgestellten LKW haben unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff aus den verschlossenen Tanks entwendet. Zum Abtransport der großen Dieselmenge dürfte ein Fahrzeug benutzt worden sein. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Mengen

Fahrzeug übersehen

Beim Abbiegen vom Feuergässle nach links in die Kastellstraße dürfte die Lenkerin eines VW Golf am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, einen auf der Kastellstraße in Richtung Scheerer Straße fahrenden VW Passat übersehen haben. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!