Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen für den Landkreis Konstanz

01.01.2017 - 01:10:38

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen für den Landkreis ...

Konstanz - Konstanz

Brand in der Tiefgarage

Aus noch unklarer Ursache sind am Samstag, gegen 12.15 Uhr, in einer Tiefgarage in der Straße Am Briel mehrere Müllcontainer in Brand geraten und mussten von der alarmierten Feuerwehr, die mit 22 Einsatzkräften anrückte, gelöscht werden. Durch das Brandgeschehen wurde ein geparkter Porsche so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass von einem Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro auszugehen ist. Beamte der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Hilzingen

Wohnungseinbruch

Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Wohnhauses in der Gottmadinger Straße, die am Freitagnachmittag feststellen mussten, dass unbekannte Täter während ihrer Abwesenheit seit Montagmorgen (26.12.2016), durch Aufhebeln der Terrassentür gewaltsam in das Gebäude eingedrungen waren. Anschließend durchsuchten die Täter sämtliche Räume und Behältnisse nach Diebesgut. Ob Gegenstände entwendet wurden, muss noch festgestellt werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 1500 eure. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Hilzingen-Weiterdingen

Feuerwehreinsatz wegen verkohltem Brot

Ein auf dem eingeschalteten Herd vergessenes Brot hat am Freitagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, in einer Wohnung in der Binninger Straße zu einer starken Rauchentwicklung und zum Einsatz der Feuerwehr geführt. Nachdem Nachbarn den Brandgeruch wahrgenommen hatten, öffnete die mit rund 30 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr aus Weiterdingen die Wohnung und konnte anschließend die Ursache der Rauchentwicklung feststellen. Ein offenes Feuer war nicht ausgebrochen, weshalb eine Belüftung der Wohnung ausreichend war. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Singen

Geldbörse geraubt

Wegen eines Raubdelikts ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten, etwa 30 Jahre alten Mann, der einen 60-Jährigen, nach dessen eigenen Schilderungen am Samstag, gegen 01.15 Uhr, in der Straße Obere Beugen angesprochen und nach Feuer und Münzgeld gefragt habe. Anschließend soll der Täter den 60-Jährigen zu Boden gestoßen, ihn durchsucht und ihm die Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten entwendet haben. Täterbeschreibung: Etwa 30 Jahre; dunkle Bekleidung; Ausländer; schwarze, kurze Haare; Schnauzbart; Zeugen, die den Vorfall oder die Flucht des Täters beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Singen

Briefkasten durch Böller beschädigt

Die Briefkästen und eine Klingelanlage eines Wohngebäudes in der Alemannenstraße haben unbekannte Täter am Donnerstag, gegen 22.15 Uhr, mit explodierenden Feuerwerkskörpern beschädigt. Durch die Wucht der Detonation wurde ein in der Nähe geparkter PKW durch umherfliegende Teile des Briefkastens beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1800 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Stockach

Fahrerflucht schnell aufgeklärt

Beim Einfahren in eine Parklücke hat am Samstagmittag, gegen 12.30 Uhr, die Lenkerin eines Renault, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Bahnhofstraße einen geparkten BMW gestreift. Nachdem ein Zeuge die Autofahrerin auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht hatte, stieg die Frau aus ihrem Fahrzeug aus und begutachtete die Schäden an den beiden Fahrzeugen. Ungeachtet des am BMW entstandenen Schadens von rund 3000 Euro fuhr die Autofahrerin anschließend ohne weitere Maßnahmen davon. Da sich der Zeuge das Kennzeichen des Renault gemerkt und der Polizei mitgeteilt hatte, konnte die Autofahrerin schnell ausfindig gemacht werden. An ihrem Fahrzeug wurden entsprechende Schäden in Höhe von rund 1000 Euro festgestellt. Die Verursacherin muss sich nun wegen Unfallflucht verantworten.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!