Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

19.07.2017 - 17:51:40

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Ravensburg

Schwerverletzter Radfahrer

Schwere Verletzungen erlitt ein 57-jähriger Radfahrer am Dienstagabend, gegen 18.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Ahornweg. Eine Autofahrerin war rückwärts von einem Grundstück auf die Straße gefahren, wo der Radfahrer, der verbotswidrig den Geh- und Radweg stadtauswärts in Richtung Sickenried befuhr, gegen das Heck des Autos prallte. Sowohl der 57-Jährige als auch die Pkw-Lenkerin, die einen Schwächeanfall erlitt, wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Aitrach

Radfahrerin übersieht Leichtkraftradfahrer

Zwei schwer Verletzte und Sachschaden von rund 8.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, in der Bahnhofstraße. Eine 50-jährige Radfahrerin war von einem Grundstück kommend in die Bahnhofstraße eingefahren, um vermutlich in Richtung Ortsmitte weiterzufahren. Hierbei übersah sie offensichtlich einen aus Richtung Tannheim kommenden 17-jährigen Leichtkraftradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Beide Unfallbeteiligten erlitten bei ihrem Sturz schwere Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Aichstetten

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Beim Auffahren auf die BAB 96 an der Anschlussstelle Aichstetten beschleunigte ein 42-jähriger Pkw-Lenker sehr stark und reihte sich zunächst auf der rechten Fahrspur ein. Als er sich noch einmal im Rückspiegel nach hinten vergewisserte, übersah er einen langsamer vorausfahrenden 21-jährigen Autofahrer und prallte auf dessen Fahrzeug. Während die beiden Pkw-Lenker unverletzt blieben, entstand an den Autos ein Gesamtsachschaden von rund 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der nicht mehr fahrbereiten Pkw musste die rechte Fahrspur gesperrt werden.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!