Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

26.09.2017 - 19:01:39

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Konstanz - Stockach

Versuchter Raubüberfall

Als ein 24-jähriger Kurierfahrer am Montagabend, gegen 20.00 Uhr, von einem Geschäftsgebäude rückwärts auf die Schillerstraße einfuhr, schlug unvermittelt ein unbekannter Mann gegen die Fahrerscheibe. In der Annahme, eine Person angefahren zu haben, stieg der junge Mann aus, wurde aber sofort zur Aushändigung eines Koffers mit Geschäftsunterlagen aufgefordert. Als dies der 24-Jährige verweigerte, versetzte ihm der Unbekannte einen Faustschlag gegen den Kopf, den das Opfer postwendend mit zwei Schlägen konterte. Der Täter suchte daraufhin das Weite und flüchtete in Richtung Bahnhof. Von dem unbekannten Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: 180 bis 185 cm groß, dünne/hagere Gestalt, Kinnbart, trug schwarze Lederjacke und schwarze bzw. dunkle Hose. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, denen der Mann aufgefallen ist oder die Hinweise zu seiner Identität geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Stockach, Tel. 07771 9391-0, zu melden.

Stockach

Fahrraddiebstahl

Nicht schlecht staunte ein 62-jähriger Mann, als er am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, sein Fahrrad an einem Wohnwagen stehend vorfand, das ihm zuvor bei einem Einkaufsmarkt in der Sillstraße entwendet worden war. Die daraufhin verständigte die Polizei konnte das gestohlene Fahrrad an der angegebenen Stelle vorfinden und kurz darauf auch einen 41-jährigen Tatverdächtigen ermitteln. Dieser hat sich nun wegen Diebstahls zu verantworten.

Mühlingen

Umgestürzter Lkw

Großes Glück hatte ein 52-jähriger Lkw-Fahrer am Montagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle im Neubaugebiet Vettersbrunnen Breite. Der Mann hatte ca. 18 Tonnen Kalksplitt abladen wollen und dazu seinen Vierachserkipper leicht schräg abgestellt. Als er dann in der Mulde nach oben fuhr, kippte der Lkw um und kam auf der Fahrseite zum Liegen. Während der 52-Jährige mit leichten Verletzungen davonkam, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden, entstand an dem Lastwagen wirtschaftlicher Totalschaden von rund 40.000 Euro.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!