Polizei, Kriminalität

Weitere Meldung für den Landkreis Konstanz

12.04.2017 - 17:51:50

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldung für den Landkreis ...

Konstanz - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 12.04.2017

Konstanz

Obdachlose Frau überfallen

Mit einer stark blutenden Fuß- und einer Kopfverletzung musste am Mittwoch, gegen 02.15 Uhr, eine 50-jährige Frau in das Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie im Vorraum einer Bankfiliale in der Wessenbergstraße von einem 20-Jährigen angegriffen und beraubt wurde. Durch einen Schrei erwachte die in der Bank schlafende, obdachlose Frau und wurde dabei sofort von dem zunächst Unbekannten mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Dabei forderte der Täter die Herausgabe von Bargeld und des Handys. Obwohl die Frau versicherte, nichts Wertvolles zu besitzen, durchsuchte der Angreifer ihre Habseligkeiten und schlug im Rahmen eines sich entwickelnden Gerangels mehrfach mit Gegenständen auf sie ein. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige unter Mitnahme der Handtasche, in der sich wertlose Dinge befanden, und ließ die Frau, die sich bei dem Vorfall eine stark blutende Fußverletzung zugezogen hatte, am Tatort zurück. Wenig später meldete sich der 20-Jährige bei der Rettungsleitstelle und teilte mit, dass in der Wessenbergstraße eine Frau zusammengeschlagen worden sei, wodurch Rettungsdienste die verletzte Frau auffinden und versorgen konnten. Noch in der Nacht wurde der Anrufer durch Beamte des Polizeireviers identifiziert und vorläufig festgenommen. In seiner Wohnung fanden die Beamten seine blutverschmierte Kleidung. Außerdem führte er die Beamten zur Ablagestelle der geraubten Handtasche. Gegen den bereits wegen Handtaschenraubs vorbestraften Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Konstanz beim zuständigen Amtsgericht der Erlass eines Haftbefehls beantragt. Beamte des Kriminalkommissariats Konstanz haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Staatsanwalt Andreas Mathy, Tel. 07531/280-2063

Erster Kriminalhauptkommissar Bernd Schmidt, Tel. 07531/995-1012

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!