Polizei, Kriminalität

Weitere Meldung für den Landkreis Konstanz

16.02.2017 - 18:36:52

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldung für den Landkreis ...

Konstanz - Konstanz

Nackter Mann rennt durch Vorgärten

In einem psychischen Ausnahmezustand dürfte sich am Donnerstagmorgen, gegen 11.00 Uhr, ein 46-jähriger Mann befunden haben, der im Bereich der Stifterstraße nackt durch mehrere Vorgärten rannte und schließlich an der Eingangstür der Christuskirche rüttelte. Im Rahmen der Fahndung, an der sich mehrere Streifen beteiligten, wurde von Zeugen mitgeteilt, dass der Mann unmittelbar zuvor mit einem Gegenstand die Scheibe eines Gartenhäuschens in der Stifterstraße eingeschlagen habe und anschließend über einen Vorgarten hinter ein Wohnhaus flüchtete. Dort konnten die Einsatzkräfte den 46-Jährigen mit einem schweren Metallpfosten in den Händen antreffen und vorläufig festnehmen. Nach einer Untersuchung im Krankenhaus wurde der unter Angstzuständen leidende Mann in eine Spezialklinik eingeliefert. Die Herkunft des grünen Metallpfostens konnte bislang nicht geklärt werden. Mögliche Geschädigte im Bereich der Längerbohl-/Stifterstraße werden gebeten, sich beim Polizeiposten Wollmatingen, Tel. 07531/942993, zu melden.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!