Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein.

14.09.2017 - 12:37:25

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein. Rollerfahrer rutscht ...

Freiburg - Weil am Rhein. Rollerfahrer rutscht in Gegenverkehr und wird verletzt

In der Weiler Hauptstraße in der scharfen Rechtskurve unmittelbar vor der Friedensbrücke geriet am Mittwochnachmittag ein 52 Jahre alter Mann mit seinem Roller ins Rutschen und stürzte. Ursächlich dürfte eine zu hohe Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn gewesen sein. Der Roller kam auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem Ford. Dabei zog sich der Rollerfahrer Verletzungen zu, vermutlich auch eine Fraktur, die die Aufnahme in ein Krankenhaus erforderlich machten. Er wurde an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-210 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!