Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

12.11.2017 - 10:26:38

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein Zeugenaufruf nach ...

Freiburg - Weil am Rhein Am Mittwoch, 08.11.2017, gegen 10.23 Uhr befuhr ein Lkw (7,5t) mit Anhänger die Gartenstraße in östliche Richtung. Vor dem Anwesen Haus Nr. 2 streifte der Lkw beim Vorbeifahren die Deichsel eines auf dem Grundstück abgestellten Wohnwagens, welcher hierdurch nach hinten verschoben wurde. Im Anschluss setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des an dem Wohnanhänger entstandenen Sachschadens zu kümmern. Bei dem Lkw soll es sich um das Fahrzeug eines Paketzustellers gehandelt haben.

Zeugen, welche nähere Angaben zu dem flüchtig gegangenen Lkw und dem Fahrer machen können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weil am Rhein (Tel-Nr.: 07621 97970) zu melden.

FLZ Fi / MS

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg PvD Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!