Polizei, Kriminalität

Wedemark: Drei Verletzte bei Unfall in Berkhof

15.09.2017 - 11:37:11

Polizeidirektion Hannover / Wedemark: Drei Verletzte bei Unfall ...

Hannover - Donnerstagabend (14.09.2017), gegen 20:45 Uhr, hat ein 20 Jahre alter Mann mit seinem Ford Escort auf der Landesstraße (L) 190 beim Überholen einen vor ihm fahrenden, abbiegenden Mitsubishi Colt einer 57-Jährigen übersehen. Die Folge: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sowie Vollsperrung der L 190.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 20-Jährige mit seinem Ford auf der L 190 in Berkhof (Fahrtrichtung Schwarmstedt) unterwegs.

Am Ortsausgang - etwa in Höhe eines landwirtschaftlichen Milchbetriebes - wollte er den vorausfahrenden Mitsubishi der 57-Jährigen (Mitfahrer: 15 Jahre) überholen und übersah dabei, dass die Frau im Begriff war, nach links abzubiegen.

Der Escort kollidierte dabei mit der hinteren, linken Fahrzeugseite des Wagens, der sich daraufhin überschlug und links neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen kam.

Während der 20-Jährige leicht verletzt ambulant vor Ort versorgt wurde, erlitten die beiden Insassen des Colt schwere Verletzungen und kamen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf zirka 9 000 Euro.

Die L 190 war während der Unfallaufnahme bis etwa 23:45 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Es kam zu leichten Behinderungen./ schie, has

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de