Polizei, Kriminalität

Wedel - Doppelt dumm gelaufen

25.09.2017 - 12:56:48

Polizeidirektion Bad Segeberg / Wedel - Doppelt dumm gelaufen

Bad Segeberg - Am vergangenen Samstag ist es in den frühen Morgenstunden in Wedel zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 25-jähriger Autofahrer befuhr die Mühlenstraße in Richtung Holm. In Höhe der Einmündung Pinneberger Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den dortigen Kantstein. Dabei verlor er das rechte Vorderrad. Das Rad rollte nach links über die Straße und beschädigte ein Am Marktplatz geparktes Fahrzeug.

Ursächlich für den Verkehrsunfall dürfte die nicht geringe Alkoholisierung von 2,37 Promille gewesen sein. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Weiterhin beschlagnahmten die Beamten den Führerschein und fertigten eine entsprechende Strafanzeige.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de