Polizei, Kriminalität

Wedau: Geldautomat gesprengt

18.01.2017 - 10:31:57

Polizei Duisburg / Wedau: Geldautomat gesprengt

Duisburg - Heute Nacht (18. Januar) gegen 1:50 Uhr haben unbekannte Täter einen Geldautomaten am Wedauer Markt gesprengt. Durch diese Sprengung zerbrachen die Fensterscheiben, so dass sich auf dem Gehweg viele Glassplitter befanden. Mehrere Zeugen hatte der laute Knall geweckt. Sie hatten sofort die Polizei verständigt und berichteten übereinstimmend, wie mindestens zwei dunkel gekleidete Männer kurz nach dem Knall in einen dunklen Pkw gestiegen sind. Ohne Licht flüchteten die Männer in Richtung Autobahn A3. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Niemand verletzte sich. Zeugen, die weitere Angaben zur Tat oder zu den Tätern geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter 0203/280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!