Polizei, Kriminalität

Wechseltrick

13.10.2017 - 09:46:50

Polizeipräsidium Hamm / Wechseltrick

Hamm-Mitte - Mit dem sogenannten Wechseltrick ergaunerte sich ein Betrüger am Mittwoch, 11. Oktober 2016, auf dem Markplatz Bargeld. Gegen 17.40 Uhr betrat er eine Spielhalle und wollte zehn-Euro-Scheine, im Wert von 500 Euro gewechselt haben. Die Angestellte zählte das Geld und bemerkte, dass noch zehn Euro fehlten. Der Unbekannte nahm das Geld in die Hand und legte augenscheinlich noch zehn Euro dazu. Später stellte sie jedoch fest, dass Bargeld fehlte. Der Flüchtige mit osteuropäischem Erscheinungsbild ist zirka 1,80 Meter groß und zwischen 55 und 60 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!