Polizei, Kriminalität

Wechselseitige Körperverletzung unter Betrunkenen

16.08.2017 - 12:01:41

Polizeipräsidium Mainz / Wechselseitige Körperverletzung unter ...

Mainz - Dienstag, 15.08.2017, 14:14 Uhr:

Am Dienstagmittag wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zweier Männer vor dem Eingang des Bürgeramtes in der Kaiserstraße gemeldet. Vor Ort konnte die Polizei mehrere Zeugen und die beiden Beschuldigten antreffen. Bei den Beschuldigten im Alter von 39 und 51 Jahren konnte bei beiden ein hoher Atemalkoholwert, 2,47 und 2,73 Promille, festgestellt und der Tathergang nur schwer erfragt werden. Die Zeugen gaben jedoch übereinstimmend an, dass es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Trunkenbolden kam. In dessen Verlauf schlug der jüngere der beiden dem anderen ins Gesicht und beide fielen zu Boden. Dort entwickelte sich dann eine kurze Rangelei. Der 39-Jährige wurde hierbei am Auge verletzt und kam zur medizinischen Versorgung in die Uniklinik. Der 51-Jährige trug Schürfwunden an der Hand und am Kopf davon, musste jedoch nicht medizinisch behandelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!