Polizei, Kriminalität

Warstein - Lastwagen kippte im Wald um

07.11.2017 - 17:32:10

Kreispolizeibehörde Soest / Warstein - Lastwagen kippte im Wald um

Warstein - Kurz nach 13:00 Uhr fuhr eine 37-jährige Fahrerin aus Gelsenkirchen am Dienstag mit einem Sattelauflieger von der B55 / Mescheder Landstraße, kurz vor dem Lörmecketurm, in den Schwarzen Weg. Der Sattelzug hatte Kalk geladen, der mit einem Hubschrauber im Waldgebiet verteilt werden sollte. Beim Abladen geriet der Sattelauflieger auf unebener Fläche ins Rutschen und kippte auf die Fahrerseite. Dabei wurde die Fahrerin verletzt und im Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr befreite die Verletzte, die anschließend mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Zur Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Für die Bergung des Sattelzuges wurde in Spezialunternehmen angefordert. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!