Polizei, Kriminalität

Warnhinweis: Achtung Telefonbetrüger!

07.12.2017 - 13:52:04

Polizeiinspektion Celle / Warnhinweis: Achtung Telefonbetrüger!

Celle/Wietzenbruch - Telefonbetrüger versuchen immer wieder durch hinterlistige Anrufe an Bargeld von vorwiegend älteren Menschen zu gelangen. Bleiben Sie misstrauisch, und gehen Sie nicht auf solcherlei Anrufe ein.

Am Mittwochnachmittag versuchte eine weibliche Anruferin das Vertrauen von zwei älteren Damen aus Celle zu erschleichen; mit der Absicht, ihnen größere Geldbeträge abzuluchsen.

Die beiden 74 und 82 Jahre alten Damen erhielten die Anrufe unabhängig voneinander. Die unbekannte Anruferin gab sich als Verwandte bzw. gute Bekannte aus, die sich kurzfristig Bargeld leihen wolle. Sie erklärte auch gleich "erkältet" zu sein, da sich ihre Stimme möglicherweise etwas anders anhören würde. Die Unbekannte wolle eine Eigentumswohnung kaufen und es gäbe nun Schwierigkeiten mit der finanziellen Abwicklung. Kurzum, sie brauche etwa 35.000 Euro in bar.

Die angerufenen Damen schöpften noch rechtzeitig Verdacht und machten in der Folge alles richtig. Sie beendeten die Telefonate und verständigten die Polizei; die ermittelt nun wegen Betruges gegen unbekannt.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!