Polizei, Kriminalität

Warendorf OT Milte. Motorradfahrer leichtverletzt.

13.11.2017 - 21:01:38

Polizei Warendorf / Warendorf OT Milte. Motorradfahrer ...

Warendorf - Am 13.11.2017 um 15.55 Uhr befuhr ein 24 jähriger Warendorfer mit seinem Kraftrad die Vinnenberger Straße( K38 ) in Fahrtrichtung Milte. Zur gleichen Zeit ging eine 14 jährige Sassenbergerin zusammen mit dem Hund der Familie auf dem neben der K38 gelegenen Fuß- und Radweg. In Höhe der Einmündung zu einem Gasthof, lief der nicht angeleinte Hund auf die Fahrbahn. Der 24 jährige konnte dem Hund nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision zwischen Kraftrad und Hund. Der 24 jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht. Der Hund verstarb kurz darauf beim Tierarzt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!