Polizei, Kriminalität

Warendorf. Einbrecher durch Bewohnerin gestört

30.11.2016 - 15:40:40

Polizei Warendorf / Warendorf. Einbrecher durch Bewohnerin gestört

Warendorf - Am Dienstag, 29.11.2016, zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in die leerstehende Wohnung eines Hauses auf der Wiesenstraße in Warendorf ein. Die Bewohnerin der ersten Etage des Hauses hörte Geräusche aus dem Erdgeschoss und machte auf sich aufmerksam. Die Einbrecher flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de