Polizei, Kriminalität

Warendorf. Brand eines Zweifamilienhauses

24.01.2017 - 18:36:31

Polizei Warendorf / Warendorf. Brand eines Zweifamilienhauses

Warendorf - Am Dienstag, 24.01.2017, um 13.31 Uhr, brach in einem Zweifamilienhaus auf der Telgenstraße in Warendorf-Milte ein Brand aus. Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Haus in voller Ausdehnung. Die beiden Bewohner des Obergeschosses im Alter von 41 und 44 Jahren konnten sich unverletzt aus dem Gebäude retten. Der 75jährige Bewohner der Erdgeschosswohnung verletzte sich bei dem Brand schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Löscharbeiten dauern zur Zeit noch an. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass die 76jährige Bewohnerin des Erdgeschosses nur noch tot geborgen werden kann. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de