Polizei, Kriminalität

Walldorf: Auffahrunfall auf der L 598

06.12.2016 - 13:25:33

Polizeipräsidium Mannheim / Walldorf: Auffahrunfall auf der L 598

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis - Eine Verletzte und rund 15.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagnachmittag kurz nach 14 Uhr auf der L 598 zwischen St.Leon-Rot und Walldorf ereignet hat. Wegen eines abbiegenden Wagens in Höhe des dortigen Hotels hatte sich ein Rückstau gebildet, was ein Sprinter-Fahrer aus Schwetzingen zu spät erkannte und auf einen Fiat Ducato aufgefahren war. Dieses Auto wurde wiederum auf einen Smart und Toyota Yaris geschoben. Eine im Smart befindliche Mitfahrerin klagte bei der Unfallaufnahme über Verletzungen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sprinter des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!