Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut.

13.11.2017 - 13:36:52

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut. ...

Freiburg - Mit Blessuren im Gesicht mussten in der Nacht zum Samstag drei junge Männer ins Krankenhaus. Sie hatten eine Auseinandersetzung mit einem 17 jährigen, der einen unvermittelt angegriffen hatte. Als die zwei anderen helfen wollten, wurden sie auch attackiert. Der Jugendlichen behauptete, von einem der dreien zuvor beleidigt worden zu sein, was diese wiederum abstritten. Zum Vorfall kam es kurz vor 03:00 Uhr in der Innenstadt. Lautstark hatte sich die Gruppe um die drei unterhalten. Als diese dann auf den 17jährigen und zwei Begleiter trafen, kam es zum Schlagabtausch.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!