Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut.

08.03.2017 - 11:46:32

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut. ...

Freiburg - Ein betrunkener, 36 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend einen Polizeibeamten angegriffen. Er war zuvor am Busbahnhof kontrolliert worden und nachdem er dort mehrfach störend und provozierend aufgetreten war, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Er störte jedoch weiterhin die Tätigkeit der Polizeibeamten und musste auf Distanz gehalten werden. Als er schließlich versuchte, einen Polizisten mit der Faust zu schlagen, wehrte sich dieser und erlitt hierbei eine Verletzung an der Hand, der Angreifer wurde im Gesicht getroffen. Nach kurzer Flucht wurde er festgenommen. Er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung, eine Blutentnahme wurde richterlich angeordnet. Da der Mann auch psychische Auffälligkeiten zeigte, wurde er fachärztlicher Behandlung zugeführt.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!