Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut. Vandalismus

10.10.2016 - 13:15:31

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut. Vandalismus

Freiburg - Sonntagsfrüh gegen 04:30 Uhr wurde ein aufmerksamer Bewohner der Kaiserstraße auf drei Jugendliche aufmerksam, die im und am Haus selbst Sachbeschädigungen begangen hatten. Unter anderem hatten sie den Eingangsbereich mit Ketchup verschmutzt und einen Zettel angezündet, auch ein Fahrrad und einen Einkaufswagen hatten sie umgeschmissen. Vor Ort konnten drei junge Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren festgestellt werden, die jegliche Tatbeteiligungen abstritten, sich aber im Laufe der Befragung in Widersprüche verstrickten. Eine anschließende Überprüfung der Waldshuter Innenstadt brachte eine Schneise der Verwüstung zum Vorschein. Blumenküble waren beschädigt, Blumen herausgerissen, Verkehrszeichen umgerissen und Mülltonnen umgestoßen. Die weiteren Ermittlungen hat der Bezirksdienst des Polizeireviers übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 203 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!