Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut. Frau bei Unfall schwer verletzt

20.04.2017 - 13:51:39

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/ Waldshut. Frau bei ...

Freiburg - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 12.00 Uhr nach dem Obi-Kreisverkehr am Ortsausgang von Waldshut. Hier befuhr ein 43 Jahre alter Mann mit seinem Sattelzug den Kreisel der B34 im "Inneren Ring" um in Fahrtrichtung Tiengen auszufahren. Beim Ausfahren aus dem Kreisel und Einfädeln auf den Fahrstreifen nach Tiengen kam es dann zu einer Kollision mit einem BMW Cabrio. Das Auto wurde in Höhe der Fahrertür vom rechten Lkw-Reifen getroffen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Hier prallte der BMW mit der Front gegen einen in Richtung Waldshut fahrenden Lkw-Hängerzug. Anschließen knallte das Auto zurück an den Sattelzug und kam in Folge zum Stehen. Die 80 Jahre alte Cabrio-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Waldshut verbracht. Die beiden Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Am Cabrio entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro, an den beiden Lkw ein Schaden von 5500 Euro. Der Kreisverkehr musste für knapp eineinhalb Stunden gesperrt werden.

wr/md

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Walter Roth Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de