Polizei, Kriminalität

Waldeck - Tödlicher Verkehrsunfall

14.11.2017 - 20:26:54

Polizei Korbach / Waldeck - Tödlicher Verkehrsunfall

Korbach - Am Dienstag gegen 15.25 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall an der Einmündung der L 3388 zu Bundesstraße B 485 zwischen Netze und Sachsenhausen.

Eine 74-jährige Frau aus Waldeck fuhr mit ihrem Smart die L 3388 aus Richtung Waldeck kommend in Richtung Einmündung zur Bundesstraße B 485 zwischen Netze und Sachsenhausen. Sie wollte nach links auf die Bundesstraße B 485 einbiegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen einen BMW, der die Bundestraße 485 aus Richtung Sachsenhausen in Richtung Netze befuhr. Es kam es zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der BMW wurde in die Luft geschleudert und kam hinter der Anstoßstelle rechts neben der Straße auf dem Dach zum Liegen. Der Smart drehte sich und wurde in den in Fahrtrichtung Netze links befindlichen Acker geschleudert. Die Fahrerin des Smart wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde durch Ersthelfer leblos aus dem Fahrzeug geborgen. Die 74-jährige Frau konnte durch die sofort alarmierten Rettungskräfte inklusive Notarzt nicht mehr gerettet werden, sie starb nach erfolglosen Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des BMW, ein 22-jähriger aus Waldeck, wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Waldeck und Netze eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft Kassel wurde von dem tödlichen Verkehrsunfall in Kenntnis gesetzt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Polizeistation Korbach geführt.

Dirk Richter Kriminalhauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!