Polizei, Kriminalität

Während der Bankgeschäfte - Mann wurde Opfer von Taschendieb

22.11.2016 - 14:50:41

Polizei Braunschweig / Während der Bankgeschäfte - Mann wurde ...

Braunschweig - 21.11.2016, 16.00 Uhr Braunschweig, Broitzem

Ein Dieb nutzte sein Ablenkungsmanöver in den Nachmittagsstunden des Montag aus, um einem 76-jährigen Mann die Geldbörse zu entwenden.

Der Rentner legte seine Geldbörse auf die Ablage eines Online-Schalters einer Bank in Broitzem. Während er seine Geschäfte tätigte, wurde er von einem unbekannten ca. 45-jährigen Mann angesprochen und ständig abgelenkt.

Der ca. 170 cm große, südländisch aussehende Verdächtige verließ plötzlich die Bank wieder.

Unmittelbar danach bemerkte der Geschädigte, dass seine Geldbörse mit Bargeld und diversen Papieren verschwunden war.

Eine sofortige Suche nach dem Unbekannten verlief ergebnislos.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!