Polizei, Kriminalität

Wadersloh. Unfall beim Schützenfest

12.06.2017 - 18:16:31

Polizei Warendorf / Wadersloh. Unfall beim Schützenfest

Warendorf - Am Montag, 12.06.2017, um 12.20 Uhr, ereignete sich beim Vogelschießen auf dem Kirchplatz in Wadersloh ein Unfall, bei dem sich eine 21jährige Zuschauerin leicht verletzte. Die Zuschauerin saß hinter dem abgesperrten Bereich und schaute dem Schießen zu. Hier traf sie ein abprallendes Projektil am Kopf und verletzte die junge Frau leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Vogelschießen wurde für einige Zeit unterbrochen. Die Verantwortlichen erhöhten nach einer Besprechung den vorgeschriebenen Sicherheitsbereich und setzten das Vogelschießen fort.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de