Polizei, Kriminalität

Wadersloh-Liesborn - 1 Person bei Unfall schwer verletzt

13.06.2017 - 23:51:38

Polizei Warendorf / Wadersloh-Liesborn - 1 Person bei Unfall ...

Warendorf - POLWAF; 13.06.17

Ein 50-jähriger Mann aus Wadersloh befuhr am 13.06.17, gegen 17:25 Uhr mit seinem PKW VW die Benninghauser Straße aus Richtung Göttingen kommend in Richtung Liesborn.

Auf gerader Strecke kam er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über den angrenzenden Grünstreifen. Bei seinem Versuch, sein Fahrzeug wieder nach links auf die Fahrbahn zu lenken, verlor er die Kontrolle über den PKW und schleuderte quer über die Straße auf den gegenüber liegenden Grünstreifen, wo der VW frontal gegen einem Baum prallte.

Der Wadersloher wurde schwer verletzt und musste durch die Rettungskräfte mit technischem Gerät aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus in Beckum gebracht.

Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vorübergehend voll gesperrt.

Eingesetzt waren neben der Polizei die Löschzüge der Feuerwehr aus Liesborn und Göttingen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de