Polizei, Kriminalität

W - Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

18.07.2017 - 10:16:46

Polizei Wuppertal / W - Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Wuppertal - Gestern Nachmittag (17.07.2017) kam es gegen 14.00 Uhr auf der Düsseldorfer Straße in Wuppertal zu einem Auffahrunfall. Ein 28-jähriger Opel-Fahrer aus Düsseldorf übersah die wartende Fahrzeugschlange an der Ampel zur Auffahrt auf die A535. Er krachte in einen Ford Focus, der dann auf einen Mondeo aufgeschoben wurde. Der Mondeo wiederum wurde auf einen Mercedes Vito aufgeschoben. Der Fahrer des Ford Focus - ein 42-jähriger Wuppertaler - erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Fahrer (60 Jahre) des Ford Mondeo erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Die Unfallstelle musste bis 16.30 Uhr teilweise gesperrt werden. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!