Polizei, Kriminalität

W Unfall mit schwerverletzter Fußgängerin

08.09.2017 - 12:31:38

Polizei Wuppertal / W Unfall mit schwerverletzter Fußgängerin

Wuppertal - Als eine 38-jährige Fußgängerin gestern (07.09.2017 gegen 18:00 Uhr) die Straße Am Diek in Wuppertal Oberbarmen in Höhe des dortigen Aldi-Marktes mit ihrem Kinderwagen überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford Mondeo einer 76-Jährigen. Die 38-Jährige trat zwischen verkehrsbedingt wartenden PKW unvermittelt auf die Fahrbahn. Auch durch Hupen und eine umgehend eingeleitete Notbremsung konnte die 76-jährige PKW Führerin einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall erlitt die Fußgängerin Verletzungen, die stationär versorgt werden mussten. Hierzu wurde sie in das Helios-Klinikum Wuppertal verbracht. Der Kinderwagen blieb von dem Zusammenstoß unberührt, die 3 und 12 Jahre alten Kinder, die mit der 38jährigen unterwegs waren, blieben unverletzt. Am PKW entstand geringer Sachschaden. (fk)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de