Polizei, Kriminalität

W-Schwer verletzter Mann nach Messerstecherei in Wuppertal

20.08.2017 - 01:41:21

Polizei Wuppertal / W-Schwer verletzter Mann nach Messerstecherei ...

Wuppertal - Heute (19.08.2017), gegen 19.20 Uhr, kam es zu einer Messerstecherei auf der Berliner Straße in Wuppertal-Barmen. Nach einer Streitigkeit vor einem Bistro zog ein 42-jähriger Mann ein Messer und stach damit mehrfach auf seinen 53-jährigen Kontrahenten ein. Das Opfer zog sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der Messerstecher konnte von zwei Personen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Mann befindet sich jetzt im Polizeigewahrsam. Nach ersten Erkenntnissen sind sich Opfer und Täter bekannt. Die Hintergründe der Gewalttat sind zurzeit unklar. Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts hat die Polizei eine Mordkommission eingerichtet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen oder die nächstgelegene Dienststelle aufzusuchen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!