Polizei, Kriminalität

W / RS - Einbrüche seit gestern

14.09.2017 - 09:36:55

Polizei Wuppertal / W/RS - Einbrüche seit gestern

Wuppertal - Wuppertal: An der Straße Alter Markt kam es in der Nacht zu gestern (13.09.2017) zu einem Einbruch in ein Fitness-Studio. Der Täter brach eine Kasse auf und entnahm daraus das Geld. Eine Angestellte überraschte den Unbekannten, der sich daraufhin vom Tatort entfernte. Er war ca. 160 cm groß und hellblond. Bekleidet war er mit einer karierten Kappe, einer dunkelblauen Weste, khakifarbener Jacke und schwarzer Jogginghose. An der Nesselstraße gelangten in gleicher Nacht Einbrecher in ein Büro. Die Unbekannten brachen einen Schrank auf und durchsuchten die Räume, machten vermutlich aber keine Beute. Schokolade und Geld erbeuteten Eindringlinge aus dem Kiosk eines Sportvereins an der Krebsstraße. An der Germanenstraße drangen Unbekannte in der Zeit vom 11.09.2017, 16.00 Uhr, bis 13.09.2017, 14.40 Uhr, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und durchsuchten sie. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Remscheid: Gestern gelangten Einbrecher in der Zeit zwischen 04.30 Uhr und 21.00 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Papenberger Straße. Sie durchsuchten die Räume und stahlen u. a. eine Silberkette, ein Parfüm, eine Kochplatte und diverse Lebensmittel.

Die Polizei nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Unter der Rufnummer 0202/284-1801 können Sie sich bei der Dienststelle "Kriminalprävention und Opferschutz" einen Termin für eine persönliche Beratung zum Thema Einbruchsschutz geben lassen. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!