Polizei, Kriminalität

W-Jugendlicher nach Unfall mit Krad schwer verletzt

20.03.2017 - 19:11:34

Polizei Wuppertal / W-Jugendlicher nach Unfall mit Krad schwer ...

Wuppertal - Ein jugendlicher Krad-Fahrer verletzte sich heute (20.03.2017), gegen 13.50 Uhr, bei einem Unfall auf der Badische Straße in Wuppertal schwer. Ein 56-jähriger Opel-Fahrer musste vor der Kreuzung Öhder Straße / Bockmühle anhalten, weil die Ampel auf Rot sprang. Das erkannte der 17-Jährige, der mit seiner Yamaha dahinter fuhr, zu spät. Der Jugendliche fuhr mit dem Krad ins Heck des Opels und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!