Polizei, Kriminalität

W-Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

22.11.2016 - 12:15:53

Polizei Wuppertal / W-Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Wuppertal - Auf der Friedrich-Ebert-Straße kam es heute Morgen (22.11.2016), gegen 06:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Renault in Richtung Vohwinkel, als ein Fußgänger die Fahrbahn überquerte. Der Wagen erfasste den 51-Jährigen. Dadurch prallte der Mann gegen die Windschutzscheibe des Autos und stürzte gegen einen geparkten Mercedes. Rettungskräfte brachten den schwer Verletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Abgesplitterte Fahrzeugteile des Renaults beschädigten einen geparkten Chevrolet. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Friedrich-Ebert-Straße für beide Fahrtrichtungen für etwa eine Stunde gesperrt. (hm)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de