Polizei, Kriminalität

W-Fahrerflucht in Wuppertal-Zeugen gesucht

18.01.2017 - 14:46:46

Polizei Wuppertal / W-Fahrerflucht in Wuppertal-Zeugen gesucht

Wuppertal - Gestern (17.01.2017), gegen 17.50 Uhr, kam es auf der Uellendahler Straße unterhalb der Kohlstraße in Wuppertal zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Mann fuhr mit seinem Sattelzug mit weißem Auflieger auf der Uellendahler Straße in Richtung Innenstadt Elberfeld. Unterhalb der Kohlstraße öffnete sich die hintere Ladeklappe des Anhängers und beschädigte einen geparkten Citroen Xsara. Nachdem der Unfallfahrer sich den Schaden ansah, flüchtete er mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem LKW-Fahrer und seinem Fahrzeug geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!