Polizei, Kriminalität

W-Ergänzungsmeldung zum Verkehrsunfall mit der Schwebebahn

24.10.2016 - 19:15:13

Polizei Wuppertal / W-Ergänzungsmeldung zum Verkehrsunfall mit ...

Wuppertal - Am 22.10.2016 kam es in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung der Schwebebahn, bei dem ein 49-Jähriger schwer verletzt wurde (siehe hierzu unsere Pressemeldung v. 23.10.2016: Verkehrsunfall mit der Schwebebahn). Das Verkehrskommissariat Wuppertal sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Ablauf des Unfalls machen können. Gesucht werden nicht nur Fahrgäste, die am Bahnhof gewartet haben, sondern auch Personen, die sich zum Unfallzeitpunkt im betroffenen Schwebebahnzug befunden haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202 / 2840 entgegen. (cw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de