Polizei, NRW

Vreden-Lünten - Verkehrsunfall mit Verletzten

12.07.2017 - 15:56:42

Kreispolizeibehörde Borken / Vreden-Lünten - Verkehrsunfall mit ...

Vreden-Lünten - (dm) Am Dienstabend kam es auf der Bundesstraße 70 (Lünten Sand) zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 49-jähriger Mann befuhr gegen 21:50 Uhr mit einer 49-jährigen Beifahrerin (beide in Winterswijk wohnhaft) mit seinem PKW die Bundesstraße 70 in Fahrtrichtung Vreden. Hinter ihm fuhr ein ebenfalls aus Winterswijk stammender 29-jähriger Mann in seinem Fahrzeug. Als der 49-Jährige verkehrsbedingt in Höhe der Hausnummer 138 stark abbremsen musste, fuhr der 29-Jährige trotz Vollbremsung auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Durch den Zusammenstoß verletzten sich der 29-Jährige sowie die 49-jährige Niederländerin leicht. Rettungskräfte behandelten diese noch vor Ort. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei einem der Fahrzeuge kam es zur Rauchentwicklung im Motorraum. Um einen Brand zu verhindern, setzten hinzugerufene Feuerwehrkräfte Löschschaum ein. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!